Unser Schiff

Freue dich auf die komfortable, traditionell, gebaute, zweimastige Gulet mit ihrer 28m Länge und Platz für max. 16 Gäste.

Wir  reisen in einer kleinen Gruppe von 8 bis  max. 10 Personen für viel Luxus an Platz auf dem Schiff.

 

 


Unsere Route

Die Route wird den Wetterbedingungen angepasst, der Kapitän entscheidet. Die Sicherheit hat oberste Priorität. Wenn immermöglich ankern wir in geschützten Buchten für viel Ruhe und ruhigen Schlaf.

Auf ins Abenteuer!


 

Ab Bozburun oder Marmaris
Check in ab 16.00Uhr.
Bozburun, eine kleine Stadt mit einem Yachthafen, 45 km westlich von Marmaris, hat sich einen Namen als Ort für den Bau hochwertiger Holzboote, Yachten und Gulets gemacht. Die schöne kurvenreiche Straße am Meer nach Bozburun ist eine sehr angenehme Fahrt. Es gibt div. Restaurants direkt am Meer.

Aktur Bay

 

Diese Bucht mit Pinien an den Hängen ist zu einer wichtigen Touristenattraktion geworden. Es liegt zwischen Datca und Kurucabuk, in der Nähe von Hisonaru.
Dies ist der schmalste Teil der Halbinsel, der ihn vom Golf von Gokova trennt. Es war eine wichtige Verteidigungsstellung in 550 v. Chr., als die persische Armee Angriff. Zu dieser Zeit entstand ein langer Tunnel, der eine kleine Insel zwischen den Golfs bildete.

Bencik Bay

 

Bencik Bay ist ein ruhiger und geschützter Ankerplatz. Er liegt direkt gegenüber von Selimiye auf der Hisaronu-Seite der Halbinsel, die die Golf von Hisaronu und Gokova trennt. 

Emel Sayin Bay

 

Emel Sayin Bay hat seinen Namen von einem großen türkischen Sänger und Botschafter der klassischen Musik. Ein schöner Ort mit kristallklarem Wasser, das wunderschön mit den Pinien kontrastiert, die das nahe Land bedecken. Der Grund, warum dieser Ort den Namen des Sängers annahm, war das schöne Blau ihrer Augen und das Meer.

Orhaniye Bay

 

Mit dem tiefblauen Meer und dem legendären Kizkumu-Strand. Ein begehrter Ort; Orhaniye zum Verweilen.

Selimiye Bay

 

Selimiye Village ist eines der wahren Juwelen im Golf von Hisaronu. Wenn die Sonne hinter den Bergen verschwindet, erscheint das Dorf in seiner vollen Farbenbracht.
In den Hügeln im Südosten gibt es die Ruinen einer Burg. Das Schloss stammt aus der früh hellenistischer Zeit. Sehenswürdigkeiten sind ein Wachturm, Leuchtturm, Kloster und Theater. Selmiye ist bekannt für frische Obst, Gemüse und Kräuter von den fruchtbaren Feldern. Der angenehme Duft von Thymian durchdringt das Dorf. 

Dirsekbuku

 

Dirsekbuku liegt zwischen dem Golf in der Ägäis und dem Golf von Hisonaru, ein ausgezeichneter Haltepunkt für alle, die von Bodrum nach Marmaris segeln.
Es gibt eine Reihe von kleinen Buchten.

Dactca

 

Datca ist eine Stadt an der Südküste der gleichnamigen Halbinsel in der Südwesttürkei. Es ist etwa 75 km westlich von Marmaris und ist ein beliebter Ort für Yachten. Es gibt viele kleine Buchten auf der Halbinsel, kleine Bauern- und Fischerorte sowie Strände. Es ist berühmt für seine Tomaten und Oliven und obwohl es nicht das Grün von einigen anderen Teilen der türkisfarbenen Küste hat, ist es sehr fruchtbar

Kara Ada

 

Black Island (Kara Ada) 5 km von Bodrum ist bekannt für die heilenden Kräfte seiner Schwefelwasser und Schlammbäder. Es wird angenommen, dass das heiße Wasser und der Schlamm, die aus der Höhle kommen, sowohl Ihrer Haut als auch Ihrer Gesundheit helfen. Das heiße Wasser ist zwischen 29 und 32 C, fließt in und das Meer.

Orak Island

 

Die Insel Orak ist berühmt für ihre Unterwasserwelt und natürlich das kristallklare Wasser. Die Insel ist nur 16 km von Bodrum entfernt in Richtung Osten. Es gibt eine Reihe von schönen Buchten, die unter den vielen Olivenhainen liegen. Orak ist nicht bewohnt, aber es genießt sicherlich eine temporäre Bevölkerung auf Yachten, die über Nacht ankern.