Mehr Achtsamkeit im Leben

 

Achtsamkeit zu praktizieren kann helfen, Stress zu reduzieren, mit Problemen besser umzugehen und die Gegenwart besser zu bewältigen. Es kann ein Pfad sein, um mehr Wertschätzung, Frieden und Glück in das Leben zu bringen. 

 

 

Achtsamkeit ist eine Form der Meditation, die uns hilft, uns auf die Gegenwart zu konzentrieren, indem wir uns auf unser Atmen, unsere Gedanken, Gefühle und unseren Körper bewusst werden.

 

Es gibt viele einfache Übungen, die zur Entwicklung achtsamer Einstellungen führen können. Hier sind einige einfache Ideen, um achtsamer zu werden: 

 

* Verbringe Zeit mit der Natur: Nimm dir einfach jeden Tag einen Spaziergang im Freien und achte auf deine Umgebung. Verweile bei einem Baum, fang an zu meditieren oder beobachte die Wolken. 

 

* Praktiziere den inneren Dialog: Achte auf deine Worte und deine Einstellung gegenüber dir selbst. Wann immer du bemerkst, dass du auf etwas negativ reagierst, versuche, eine neutrale, wertfreie Einstellung zu entwickeln. 

 

* Konzentriere dich auf das Hier und Jetzt: Verbringe einige Zeit am Tag damit, dich bewusst auf die Dinge zu konzentrieren, die gerade vor dir liegen. Nimm dir einige Minuten, um dich auf deine Atmung zu konzentrieren und deine Gedanken zu analysieren.

 

* Wisse deine Wahrnehmung zu schätzen: In jedem Moment kannst du auf etwas Neues und Wunderschönes stoßen. Verliere nicht die Chance, eine tiefere Verbindung zu dir selbst und zu anderen zu knüpfen. 

 

* Verbringe einige Minuten damit, um deine Achtsamkeit zu pflegen. Wenn du deine Einstellungen, deine Gedanken und deine Gefühle klarer verstehst. Dein innerer Richter, dein Opfer und dein inneres Gesetzbuch, erkennst wie es dich manipuliert und dir Energie raubt, kannst du neue Wege finden.

 

 Achtsamkeit ist eine wirksame Methode, um das Leben zu genießen. Einige Leute glauben, dass es einfach ist, aber es erfordert einen selbstbewussten und konzentrierten Geist, um eine achtsame Einstellung zu entwickeln. Es wird seine Zeit brauchen, aber je mehr du übst, desto besser und leichter wird es sein. Sich immer weniger von den Prägungen und Mustern der Vergangenheit lenken zu lassen, um immermehr im Hier und Jetzt anzukommen.

 

Je klarer und reiner der Geist, je mehr du der inneren weisen Seelenstimme folgen kannst.

 

In meinen Soul2Soul-Abenden geht es über das Achtsamkeitstraining hinaus, denn wenn die eigene Seelenfrequenz wieder gespürt werden kann und du eins mit deiner eigenen Frequenz bist, wird so einiges Leichter an Gepäck, dass die meisten immer mitschleppen. Auch das GedankenGut verändert sich. Enjoy traveling light on earth!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0