Vitale Lebenskraft

Mehr Energie - Mehr vom Leben.

Leben ist Atem und Atem ist Leben.

Steckt Energie also im Atem? Wieviel Energie steckt in deinem Leben und in deinem Atem?

Wie und woher nimmst du die eigene Lebensenergie?

Kommt sie von Aussen oder von Innen? 

 

Fragen, die du dir vielleicht selber beantworten kannst. Oder du begibst dich auf die Suche nach Antworten.

 

Energie steckt  in jedem Gegenstand, in jeder Pflanze, Tier, in jedem Gedanken, in jedem Wort und in jeder Tat. Es gibt sichtbare und unsichtbare Energie. Energie ist also mehr als Genug vorhanden. Es gibt da nur noch die Energie-Qualitäts-Unterschiede, die du erkennen kannst. 

 

Wieso fühlen sich dann so viele Menschen ausgelaugt? Wieso fühlt sich das Leben manchmal so schwer an, holprig und nicht wirklich energievoll an?

Wieso fühlen sich so viele im Rad des Funktionieren und Leisten müssen?

 

Wenn Energie überall vorhanden ist, ist die Frage, wieso einige Menschen so viel davon haben und andere so wenig?

Was machen oder haben die Menschen, die viel Energie haben,  anders als die Menschen mit wenig Energie? Von welcher Energiequelle lassen sie sich nähren? Und wer und was entzieht ihnen Energie?

 

Was passiert, wenn du dir deiner eigenen Energie bewusst wirst. Wenn du erkennst, wo du wieviel hast in welcher Qualität und wo du merkst, wo und wie du Lebensenergie verlierst.

 

Zu diesem Anlass habe ich einen LebensEnergie-Test entwickelt, den du dir hier runterladen kannst>>>hier klicken.

Dieser Test zeigt dir auf, wo du gerade stehst in den verschiedenen Bereichen in deinem Leben. 

Vielleicht ist es an der Zeit und spannend, mal zu sehen, wo du wieviel Energie hast?

 

Wenn du erkennst, wo und wie du Energie abgibst (verlierst), erkennst du vielleicht selber, was du verändern kannst. 

Deine Lebensenergie gehört dir. Schritt für Schritt in allen Bereichen deines Lebens, die Energie fliessen zu lassen und dies in einer wertvollen, nährenden Qualität.

In der Natur werden alle Gewässer und alles Leben von der Quelle genährt. Entdeckst du in dir wieder deine eigene Energiequelle, ist es einfach, deine Speicher zu füllen und du benötigst vielleicht einfach nur noch etwas an Know How, damit du deine eigenen Speicher auffüllen kannst und nie mehr leer werden, dass du es nicht mehr zulässt. Denn wer erkannt hat, dass mehr als Genug vorhanden ist, braucht nicht mit Energie zu handeln. Sondern versorgt sich mit Energie von hoher Qualität.

 

Wir leben auf dem Dual-Magneten, den wir jedoch in Leichtigkeit in ein EINS-Sein-Magneten verwandeln könnten. 

Spaltung und Trennung bringt uns von unserer Energiequelle weg.

Freund- und Feindbild bringt uns von unserer Energiequelle weg.

 

Was wird aktuell gelebt? 

Was passiert gerade in der Welt? 

Die aktuelle Energie auf der Erde, welche Qualität hat sie? 

 

Die Quelle in der Natur vereint, sie füllt und gibt und nährt, sie vermeidet Trennung, sie macht Trennung nur da wo es notwendig ist. 

 

Wir leben in einer bewegten Zeit und die Nachrichtenflut ist riesig, ich frage mich immer:

Angst und Panik I Freund- und Feindbild, aus welcher Quelle ist dies entstanden?

Welcher Energiequelle entstand sie?

Ist es nährend oder manipulierend?

 

Bringt es dich in deine innere Kraft oder in die GewaltKraft, etwas im Aussen ist schuld an dem Zustand was gerade ist.

Was wäre, wenn wir Alle die Kraft in uns entdecken und aus der Angst und NichtFülle in die Liebe kommen. LIEBE ist nährend, ist füllend, ist bereichernd, ist wohlwollend. Die LIEBE kann nicht gewalttätig sein, die LIEBE kann nicht hasserfüllt Trennen, die LIEBE kann nicht den Freund lieben und den Feind hassen. Die LIEBE erkennt Wahrheit und Lüge. Die LIEBE ist was sie ist. Und da kommt die Qualität ins Spiel. Es gibt Qualitäts-Unterschiede, vielleicht ist es an der Zeit, die wahrhaftige LIEBE wieder zu entdecken. Die LIEBE zu sich Selbst, die LIEBE gegenüber den Mitmenschen, gegenüber der Pflanzen- und Tierreich, gegenüber der Schöpfung.

In der Natur steckt die ganze Weisheit, die geballte Entfaltungskraft. Wer mit dem Strom der Angst und Panik, des Freund- und Feindbildes mitschwimmt, schwimmt mit dem GewaltStrom mit niederer Energie und am Schluss gegen sich Selbst.

Es kann nicht die qualitativ hochstehende Quelle sein, denn diese füllt, nährt, gibt und versorgt.

Was also muss es sein, welcher Mangel muss da vorhanden sein, wer lässt es zu, dass dieser Mangel sich überall verbreitet von nicht Fülle, nicht nährend, Trennung und Spaltung.

 

Wir sind es, WIR haben die Möglichkeit. Die eigene InnenWelt in Liebe zu bringen, um Liebe im Aussen zu leben. Nur wenn die Menschen in den eigenen Frieden in Sich selbst kommen, kommt die Welt wieder in Frieden. Der Schlüssel liegt in jedem von uns. Wer sich der nährenden Quelle zuwendet, nährt sich Selbst und Andere. 

Wer mit dem Trennenden-Strom fliesst, nährt den Krieg, die Trennung, den Kampf und das Spalten.

 

Also besinnen wir uns, in welcher Qualität wollen wir leben. Beenden wir die Quantität des immerwährenden Kampfes und lassen einfach los und wenden uns dahin, wo wir hin wollen.

Wer den Trennungs-Strom verlässt, umkehrt kommt zur Quelle, kommt zur nährenden, füllenden Quelle. 

pure Lebensenergie von hoher Qualität.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Gisela Pohl (Freitag, 24 Juni 2022 20:52)

    Ja liebe Beatrix da kann ich nur sagen, Artikel mit Pfiff vom Feinsten. So umfassend auf den Punkt gebracht. Danke, Danke ��� Herzliche Umarmung Gisela