Veränderung

Liegt die Veränderung JETZT im Aussen oder in Uns?
Unsere Urinstinkte:
Flucht / Kampf / Todstellen
beginnen unbewusst zu reagieren in einer Notsituation. Ob diese Situation real oder surreal ist, ist nicht relevant. Es reicht schon, wenn es in deinem Kopf existiert. Auch wenn es von Aussen in dich hinein geflochten wurde und du es in dein Inneres lässt und es glaubst.
Wird es dann zu deiner Überzeugung?
Wird dann das von Aussen automatisch mit deinen Gedanken, Gefühlen und deinen Sichtweisen verknüpft?
Glauben wir dann den Gedanken, Gefühlen und Sichtweisen, die von Aussen kommen? Und verwechseln es damit, dass es unsere eigenen Gedanken sind?
Haben wir wirklich eigene Gedanken?
Wenn du Selbst nach Aussen siehst und beobachtest
und
Wenn du Selbst nach Innen siehst und beobachtest
Was siehst du? Menschen mit verschiedenen Sichtweisen/Meinungen/Urinstinkten...
Blickst du mit der Brille von Angst / Kampf oder Todstellen nach Aussen oder mit was für einer Brille kuckst du nach Aussen?
Ist es deine innere Brille (innere Weisheit) oder ist es die Brille, die auf Meinungen von Aussen basiert?
Wie lebt ein Mensch der sich seines automatischen reagierens BeWusst wird und sich selber fragt; führen und lenken mich gerade die Gedanken und Gefühle, die von Aussen in mich hineingepflanzt wurden, die von Sichtweisen und Meinungen von Anderen gespeist wurden?
Wie könnte unser Leben aussehen, wenn wir nicht mehr mit unseren Urinstinkten und Gedanken und Gefühlen reagieren, sondern die NaturWeisheit in UNS, uns lenkt und führt?
Dem Samen einer Pflanze braucht keiner zu sagen, was er werden soll, er weiss es von Innen heraus und wird zudem was in ihm angelegt ist pure Wahrheit, pures Leben, wenn der Nährboden stimmt.
Vielleicht ist die Innenschau und die innere Weisheit wichtiger als das menschliche/mentale/emotionale von Aussen, das in in dich hinein gesendet wurde.
Von was bist du Sender und Empfänger?
Sei der Sender den DU sein willst und erinnere Dich, das der Samen von der Schöpfung für dein Leben in DIR liegt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0