Stand Up Paddling (SUP) - Hallwilersee - Seeumrundung

Stand Up Paddling Saison Start!

Paddel-Leckerbissen auf dem Hallwilersee mit frühlingshaften Temperaturen

 

Heute ein grandioser Tag um die SUP-Saison zu starten. Hallwilersee-Spiegelglatt! Perfekte Verhältnisse für Spiegelbilder.

Der 8 Kilometer lange und 2 Kilometer breite Hallwilersee liegt abseits von grossen Verkehrsachsen. Ruhe und Erholung pur. Um diese Jahreszeit hat es nur ganz wenig Boote unterwegs und wenige Stand Up Paddler. So hörte ich für eine lange Zeit nur meine Paddelzüge und die Vögel singen.

 

Unterwegs in dieser Jahreszeit; was ziehe ich an?

Ich liebe das Schichtenprinzip. Neoprenshorty, darüber Sportbekleidung ( Jogginghose, Multifunktional-Wäsche, Mütze und Turnschuhe, Schwimmwester, plus ein komplettes trockenes Kleider-Set das ich mitnehme aufs Board, falls ich hineinfallen würde, was jedoch nicht der Fall war:-)

 

Am Nordufer , beim Seeausfluss, befindet sich ein ausgedehnter Schilfgürtel. Ein paar Hundert Meter nördlich des Sees liegt auf einer Insel des Aabachs das Wasserschloss Hallwyl, eines der bedeutendsten Wasserschlösser der Schweiz (mit Museum und Café)

 

Einstieg in Seengen:

Hier kann kurz nach dem Schloss Hallwyl eingewassert werden. Der Aabach mit seinen Kurven bis zum Seeanfang bietet ein grossartiges Naturerlebnis und ein wunderschönes Ambiente.

Einstieg in Meisterschwanden oder auch in Mosen möglich mit guten Auto-Parkmöglichkeiten.

 

Länge der Tour:

je nach Paddle-Level ca. 4,5 Stunden für einmal um den See. Im Sommer fahren Kursschiffe, dies einem auch erlaubt eine Länge des Sees zu absolvieren und zurück mit dem Schiff, falls vermehrt Wind aufkommen sollte.

 

Zwischenstopp in der Seerose kann ich empfehlen, Hotel direkt am See bedient oder im Selbstbedienungsrestaurant, je nachdem was du bevorzugst. Um diese Jahreszeit mit dem Board unterwegs zu sein, zieht nach sich, dass man noch etwas als Exot betrachtet wird.

 

Glücklich zurück von meiner heutigen SUP-Tour mit ein paar Natur-Eindrücken.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Andy (Dienstag, 21 März 2017 06:18)

    Hoi Trix
    Super sache mit deinem ersten Peddleout.
    Finde es auch am schönsten auf dem Wasser zu sein wenns Spiegelglatt ist und man den See für sich hat ;-)
    viel Spass und einen guten Saisonstart.
    Grüessli
    Andy